Aktuelle Pressemeldungen
Immer gut informiert.
Pressebüro Stremel

Basislager für Skitourengeher

Sieben Explorer Hotels im Alpenraum für alle, die aus eigener Kraft auf Ski nach oben streben – auf oder neben der Piste und im freien Gelände
Eine Werkbank in der Lounge eines Hotels? Ein Witz, werden manche sagen. „Eine tolle Idee!“, meinen hingegen die Gäste der erfolgreichen Explorer Hotels, die seit Beginn der Wintersaison nunmehr über sieben Häuser im Alpenraum verfügen. Denn an jeder Werkbank kann man nicht nur den Ski den letzten Schliff geben, sondern auch herrlich fachsimpeln. Ständig steigt der Anteil jener Explorer-Gäste, die mit Tourenski unterwegs sind. Die Fortgeschrittenen bevorzugen das freie Gelände, Anfänger wählen oft die nahe Skipiste. Immer mehr Skigebiete eröffnen den Aufsteigern eigene Spuren und spezielle Abende, an denen sie willkommen sind. Da die Explorer Hotels in der Regel direkt beim Einstieg ins Skigebiet liegen, sind sie die idealen Basislager für die ständig größer werdende Gruppe der Tourengeher: Vom Hotelbett bis zum Aufstieg sind es nur wenige Meter. Zudem bieten die Häuser den Gästen vom kräftigenden Frühstück bis zur entspannenden Sauna alles, was ihr Herz begehrt. Und das zu Preisen ab 39.80 Euro pro Nacht. Der Erfolg der aus dem Allgäu stammenden Design-Budgethotels beruht auch auf ihrer klaren ökologischen Ausrichtung als klimaneutrale Passivhaus-Hotels. Im oberösterreichischen Hinterstoder hat zu Beginn der aktuellen Skisaison das siebte Haus eröffnet.  Nummer acht entsteht bereits in Umhausen im Ötztal, Nummer neun ist in Planung. www.explorer-hotels.com

Abdruck honorarfrei – Beleg erbeten
Explorer Hotels zählen zu den spannendsten deutschen Hotelprojekten der letzten Jahre. Bis 2027 will die Gruppe 40 Objekte betreiben. Nach den Häusern Oberstdorf, Neuschwanstein, Berchtesgaden, Kitzbühel, Montafon und Kaltenbach im Zillertal ist mit Beginn der Wintersaison 2017/18 in Hinterstoder das siebte Hotel an den Start gegangen. Nummer 8 folgt im Ötztal. Alle Häuser zeichnen sich äußerlich durch ihre unverwechselbare Schindel-Verkleidung aus. Im Inneren sind Innovation und ökologische Verantwortung Trumpf. Explorer Hotels sind die ersten Passivhaus-Hotels Europas und klimaneutral. Katja Leveringhaus und Jürnjakob Reisigl sind die Gründer und Geschäftsführer der Gruppe.

Presseauskünfte:

Jana Rettke – Explorer Hotels Entwicklungs GmbH
Tel. 08322-97850 – Mail: pr(at)explorer-hotels.com

Stefan Stremel -  Pressebüro Stremel
Tel. 0821-4861412 – Mail: info(at)pressebuerostremel.de
Download:

Kurzversion, Explorer Hotels
Montag, 01. Januar 2018


Bilder zur Meldung

Vom Hotel direkt auf Skitour, wie hier am Pistenrand im Skigebiet Hinterstoder-Wurzeralm: Die Häuser der Explorer Gruppe sind dafür bestens geeignet. Vorher kann das Equipment an der obligatorischen Werkbank in perfekt präpariert werden – fachsimpeln inklusive. Bilder© Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG (1) Explorer Hotels

© copyright 1998-2016  PRESSEBÜRO STREMEL | Impressum | Datenschutz