Archivierte Pressemeldungen
Immer gut informiert.
Pressebüro Stremel
ARCHIVE:
2018 - (45 items)
2017 - (49 items)
2016 - (54 items)
2015 - (58 items)
2014 - (76 items)
2013 - (37 items)
2012 - (16 items)
Freitag, 18. Dezember 2015
Kurzversion, Kitzbüheler Alpen Marketing

Skigebiete lassen Winterträume wahr werden

Während es im Flachland grünt, sind weiße Weihnachten auf den Skipisten der Kitzbüheler Alpen gesichert. In den vier Tiroler Ferienregionen Brixental, St. Johann in Tirol, Hohe Salve und PillerseeTal kommen die Wintersportler auf ihre Kosten.

Was viele angesichts von Plusgraden und Regen in den Niederungen kaum glauben mögen, ist hoch oben ganz anders: „Unsere Kollegen in den Skigebieten haben tolle Arbeit geleistet und können ein umfangreiches Pisten-Angebot für die Festtage zur Verfügung stellen. Die Skipisten sind super präpariert‘“, berichtet Katharina Szücs von der Kitzbüheler Alpen Dach-Marketing-Gesellschaft. Viele der weit über 1.000 Pistenkilometer, die alle mit der Kitzbüheler Alpen AllStarCard erobert werden können, stehen zur Verfügung. Unter anderem ist die Streif-Familienabfahrt im Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg geöffnet. Auch der neue Zusammenschluss der bisher getrennten Skigebiete von Saalbach Hinterglemm Leogang und Fieberbrunn zu einem neuen Großraumskigebiet mit 270 zusammenhängenden Pistenkilometern ist bestens befahrbar. Die Waidringer Steinplatte im Pillerseetal meldet ebenso zahlreiche Pisten in Schuss wie die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental und die Region St. Johann in Tirol. Allerorten sind die Bergbahn-Mitarbeiter mit Erfolg bestrebt, Frau Holle mit modernen Beschneiungsanlagen unter die Arme zu greifen.                

www.kitzbueheler-alpen.com


Presseauskünfte:

Katharina Szücs - Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH - Tel: +43 (0)5356 64748 - ks(at)kitzalps.com
Stefan Stremel -  Pressebüro Stremel -Tel. +49 (0)821-4861412 - info(at)pressebuerostremel.de


[mehr lesen]


Dienstag, 01. Dezember 2015
Kurzversion

Auf Österreichs Bauernhöfen werden Wintermärchen wahr

Romantiker schwören darauf: Sind die Weihnachtsfeiertage vorbei, kehrt wieder Ruhe ein in Österreichs Bauernhöfen. Dann wird es in der warmen Stube besonders gemütlich und heimelig, dann schmeckt es nach Punsch und Glühwein. Lassen sich die Tage im Schnee und in frischer Luft genießen – ob auf der Piste oder in der Loipe, beim Schneeschuhwandern oder im Pferdeschlitten –, so gehören der späte Nachmittag und der Abend auf einem Bauernhof in Österreich den Romantikern. Stille Stunden am Kachelofen oder ein wenig Trubel in der Küche bei der Bäuerin, die den Gast in die Geheimnisse ihrer Backkunst einweiht – es gibt jedes Mal viel zu entdecken. Das gilt auch für einen Besuch im Stall, wo während der Wintermonate ebenfalls ein besonderer Rhythmus tonangebend ist. Österreichs Höfe bieten den Winter in seiner ganzen Vielfalt, jedoch stets mit ihrer besonderen Note.

Mehr dazu unter www.urlaubambauernhof.at.

Auskunft: Urlaub am Bauernhof Österreich, Tel. +43 (0)662-880202, E-Mail: office(at)farmholidays.com, www.UrlaubamBauernhof.at,

ABDRUCK HONORARFREI - BELEG ERBETEN



Presseauskünfte:

Urlaub am Bauernhof – Dr. Irene Brameshuber
Tel. +43-(0)662-880202
e-mail i.brameshuber@farmholidays.com

Pressebüro Stremel – Stefan Stremel
Tel. +49 (0)821-4861412 
e-mail info(at)pressebuerostremel.de


[mehr lesen]


Mittwoch, 18. November 2015
Kurzversion, Bad Feilnbach

Der etwas andere Weihnachtsmarkt: Waldadvent im Naturpark Bad Feilnbach fasziniert mit seiner Stimmung

Spätestens wenn es Nacht wird unterm Wendelstein, zeigt der Bad Feilnbacher Waldadvent, warum er anders ist als viele Weihnachtsmärkte landauf landab. Zwar locken auch hier an Buden und Ständen Glühwein, Most und viele Schmankerl und sorgen Weisenbläser und Gesangsgruppen für vorweihnachtliche Stimmung. Doch wenn es dunkel wird, entflammen viele hundert Lichter im idyllischen Naturpark am Rande des Naturheildorfes.  Kerzen, Fackeln und Lagerfeuer verwandeln das Areal in ein wahres Lichtermeer. Verkauft werden nur handgemachte und regionale Produkte. Der vom Trachtenverein Bad Feilnbach veranstaltete Markt öffnet am Samstag, 12. Dezember um 13 Uhr und am Sonntag, 13.Dezember, um 11 Uhr seine Pforten, der Eintritt ist frei. Die Besucher erwartet an rund 60 Standln ein breites Angebot zum Stöbern, Schlemmen und Staunen. Originelle Weihnachtsgeschenke lassen sich da ebenso ergattern wie so manche Spezialitäten aus dem Backofen oder der Schnapsbrennerei. Musik- und Gesangsgruppen, Alphornbläser, das Hirtenspiel der Theater-Jugend und der regelmäßige Besuch vom Nikolaus umrahmen den Waldadvent. Für „eisiges“ Staunen sorgt Christian Staber, Europameister im Eisschnitzen, der Proben seines Könnens bietet.

Information und Buchung: Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach, Tel.: 08066/88711, www.bad-feilnbach.de

Abdruck honorarfrei – Beleg erbeten

[mehr lesen]


Dienstag, 10. November 2015
Kurzversion, TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann

Ferienregion St. Johann in Tirol präsentiert Angebot für Kurzurlauber und erschwingliche Ferien im Schnee

Manchmal währt das Glück nur eine Nacht: Oder anders gesagt -  ein Skitag ist besser als keiner. Dafür gibt es nun den neuen Ski- Quickie im Wintersportzentrum St. Johann in Tirol. Dieser One Night Stand in Sachen Ski bietet im Herzen der Kitzbüheler Alpen einen kompletten Skitag samt Liftpass und einer Nacht ab 69 Euro. „Wofür man in anderen Skigebieten gerade mal die Liftkarte bekommt, gibt es bei uns einen entspannten Kurzurlaub“, erläutert Gernot Riedel, der Geschäftsführer des regionalen Tourismusverbandes. 17 Lifte und weitläufige Hänge sorgen für Abwechslung. Erschwingliches Skifahren haben sich die St. Johanner auf die Fahnen geschrieben – und erhalten dabei in diesem Winter prominente Mitstreiter: Hermann Maier, Österreichs unumschränkter Skikönig der letzten Jahre, und sein ehemaliger Mannschaftskollege Rainer Schönfelder haben sich als Investoren beim neuen Hotel Adeo Alpin engagiert, das ab Januar vor allem Familien erschwingliche Skiferien bieten will. St. Johann in Tirol, strategisch günstig zwischen den Großraumskigebieten Saalbach Leogang Fieberbrunn, SkiWelt Wilder Kaiser–Brixental und Kitzbühel gelegen, verzeichnet zurzeit eine wahren Bettenboom. Zahlreiche Projekte wurden und werden demnächst realisiert. Neu in diesem Winter ist auch die Beschneiung im Bereich der Eichenhof-Lifte.

Auskunft: Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol. Tel. 0043-5352-633350, www.kitzalps.cc

Abdruck honorarfrei – Beleg erbeten


[mehr lesen]


Treffer 1 bis 4 von 58

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

PARTNER
Allgäu Airport
Alle News ansehen
TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann
Alle News ansehen
TVB PillerseeTal
Alle News ansehen
ALPIN
Alle News ansehen
Bergbahnen Oberstdorf Kleinwalsertal
Alle News ansehen
Rhomberg Reisen
Alle News ansehen
Urlaub am Bauernhof
Alle News ansehen
WizzAir
Alle News ansehen
Explorer Hotels
Alle News ansehen
Hotel Oberstdorf
Alle News ansehen
Hotel Mohren
Alle News ansehen
© copyright 1998-2018  PRESSEBÜRO STREMEL | Impressum | Datenschutz