Archivierte Pressemeldungen
Immer gut informiert.
Pressebüro Stremel
ARCHIVE:
2020 - (14 items)
2019 - (31 items)
2018 - (47 items)
2017 - (49 items)
2016 - (54 items)
Dienstag, 03. März 2020
Rhomberg Reisen, Kurzversion

Beim Korsika-Experten Rhomberg kann man nun bis 14 Tage vor Reiseantritt kostenfrei stornieren[mehr]


Unsichere Zeiten erfordern Sicherheit beim Reisen. Deshalb hat der österreichische Reisespezialist Rhomberg, bekannt als Korsika-Experte und -Marktführer im deutschsprachigen Raum, seine Storno-Bedingungen geändert. Wer jetzt einen Korsika-Urlaub bucht, kann bis 14 Tage vor Reiseantritt kostenlos stornieren. Dies betrifft Korsika-Pauschalreisen (in ausgewählten Feriendomizilen) und Rhomberg-Charterflüge ab Memmingen, Salzburg, Wien, Zürich und Bern. Auch für das beliebte Feriendorf Zum Störrischen Esel – mit und ohne Flug buchbar – gilt diese Regelung. Die Aktion betrifft alle Neubuchungen im Zeitraum vom 1. bis 31. März.


Weitere Informationen entweder unter der 0800/589 3027 (gratis für Festnetz- und Mobiltelefon) oder online unter www.rhomberg-reisen.de.



ABDRUCK HONORARFREI – BELEG ERBETEN


Presseauskünfte:
Thomas Brandl
Rhomberg Reisen GmbH
Tel. 05572-22420-27
Mail: thomas.brandl@rhomberg.at


Stefan Stremel
Pressebüro Stremel
Tel. 0049-821-4861412
Mail: info@pressebuerostremel.de



[mehr lesen]


Dienstag, 03. März 2020
135, Kurzversion AT

Rhomberg setzt auf umweltfreundliches Reisen[mehr]


Urlaub mit gutem Gewissen. Der Vorarlberger Korsika-Spezialist Rhomberg ist bereits 2016 als einer der ersten Reiseveranstalter Österreichs mit dem international anerkannten „TourCert-Siegel“ ausgezeichnet worden, das ihm Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung im Tourismus attestiert. Im letzten Jahr wurde das Unternehmen erneut zertifiziert. Obendrein hat der Korsika-Experte ein ganzes Maßnahmen-Bündel in Sachen Nachhaltigkeit gestartet. So werden eigene Dienstreisen kompensiert und auch den Gästen Möglichkeiten zum Ausgleich angeboten, werden Kataloge und Broschüren auf Umweltpapier gedruckt. Zudem setzt die Firmenzentrale zu 100 Prozent auf Ökostrom. Auf Korsika werden umweltfreundliche Feriendomizile bevorzugt und im Katalog eigens gekennzeichnet. Auch im Feriendorf „Zum Störrischen Esel“, das Rhomberg exklusiv anbietet, Ist Umweltbewusstsein Trumpf. So werden vorrangig regionale Bio-Produkte und biologisch abbaubare Reinigungsmittel verwendet. Für die Warmwassergewinnung nutzt man Solarenergie. Einwegverpackungen und Plastikmüll werden vermieden, Trinkhalme sind recyclebar. Und zur Erkundung der Umgebung stehen E-Bikes statt Mietwagen bereit.


Das gesamte Korsika-Programm beinhaltet der neue 124-seitige Reisekatalog 2020, kostenlos erhältlich unter der 0800/999955 (gratis für Festnetz- und Mobiltelefon) oder online unter www.rhomberg-reisen.com.



ABDRUCK HONORARFREI – BELEG ERBETEN


[mehr lesen]


Montag, 02. März 2020
130, Langversion AT

Spezialveranstalter Rhomberg engagiert sich Schritt für Schritt in Sachen Nachhaltigkeit
[mehr]


Ein erster Blick ins Restaurant – und schnell wird klar: Der „Esel“ geht in Sachen Nachhaltigkeit vorbildlich voran. Es finden sich im Restaurant des Feriendorfs „Zum Störrischen Esel“ auf Korsika keine Einwegverpackungen, Plastikmüll wird vermieden. Ausschließlich Glasflaschen kommen zum Einsatz, Trinkhalme sind recyclebar. Das Küchenteam der Ferienanlage, die der Vorarlberger Korsika-Spezialist Rhomberg seit über 60 Jahren betreibt, verwendet vornehmlich regionale Bio-Produkte und achtet bereits beim Einkauf auf einen achtsamen Umgang mit Lebensmitteln. „Der Weg zur Nachhaltigkeit besteht aus vielen kleine Schritten“, beschreibt Rhomberg-Geschäftsführer Stefan Müller das Bestreben, umweltbewusstes Reisen möglich zu machen. Der Veranstalter mit dem größten Korsika-Programm im deutschsprachigen Raum fügt Jahr für Jahr weitere Maßnahmen hinzu, um das Ziel eines klimaneutralen Urlaubs zu erreichen.


Ausgezeichnet mit dem „TourCert-Siegel“


So ist Rhomberg als einer der ersten Reiseveranstalter Österreichs bereits im Jahr 2016 mit dem international anerkannten „TourCert-Siegel“ ausgezeichnet worden, das ihm Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung im Tourismus attestiert. Im letzten Jahr wurde das Unternehmen erneut zertifiziert. Dabei prüft eine unabhängige Kommission der gemeinnützigen Gesellschaft TourCert zahlreiche umweltrelevante Aspekte wie wasser- und Energieverbrauch, Müllentsorgung, Natur- und Artenschutz sowie die gesamte CO²-Bilanz einer Reise.


CO²-Kompensationen der Gäste kommen Nationalpark zugute


Zum umfangreichen Maßnahmen-Bündel in Sachen Nachhaltigkeit, das der Korsika-Spezialist geschnürt hat, gehört auch das Engagement bei myclimate. Die internationale Initiative mit Schweizer Wurzeln zählt zu den weltweit führenden Anbietern von CO²-Kompensationen. So werden bei Rhomberg längst eigene Dienstreisen kompensiert. „Wir bieten selbstverständlich auch unseren Gästen Ausgleichsmöglichkeiten an,“, betont Stefan Müller, dessen Vater Kurt einst als Mitbegründer des „Störrischen Esel“ die Basis für den heute erfolgreichen Reiseveranstalter legte. Konkret werden mit den Kompensationen der Korsika-Urlauber Haushalte in Ruanda mit effizienten Kochöfen ausgestattet, wodurch die Abholzung des Regenwaldes verhindert wird, in dem eine der letzten Populationen von Berggorillas zu Hause ist. Diese vom Aussterben bedrohte Tierart kann sich somit im Volcanoes Nationalpark wieder erholen. Das Projekt verbessert die Lebenssituation der Menschen vor Ort, aber auch der Fauna und Flora.


Es sind immer wieder Details, die das ehrgeizige Projekt Nachhaltigkeit mit Leben erfüllen. So werden Rhomberg-Kataloge und -Broschüren auf Umweltpapier gedruckt. Zudem setzt die Firmenzentrale in Dornbirn zu 100 Prozent auf Ökostrom. Auf Korsika werden umweltfreundliche Feriendomizile bevorzugt und im Katalog eigens gekennzeichnet. Bereits bei der Auswahl von Ferienzielen – Rhomberg ist neben Korsika auch in Griechenland, Italien, auf Madeira, Menorca und Island aktiv – achte man auf eine intakte Natur, auf die Bewahrung kulturellen Erbes vor Ort und den sozialen wie wirtschaftlichen Nutzen für die lokale Bevölkerung. „Wir bevorzugen charmante, kleine, inhabergeführte Feriendomizile“, berichtet Stefan Müller. „Denn nur so erhalten unsere Gäste einen nahezu familiären, authentischen Einblick in die Gastgeberkultur.“


Auch das Feriendorf „Zum Störrische Esel“, das Rhomberg exklusiv anbietet, setzt auf umweltfreundliches Reisen. So werden vorrangig regionale Bio-Produkte und biologisch abbaubare Reinigungsmittel verwendet. Für die Warmwassergewinnung nutzt man Solarenergie. Zur Erkundung der Umgebung empfehlen die Gastgeber vor Ort E-Bikes statt Mietwagen.


Das gesamte Korsika-Programm, das eine große Auswahl an geprüften Hotels und Ferienwohnungen auf der Insel sowie geführte Wander- und Mietwagenrundreisen beinhaltet, bietet der neue 124-seitige Reisekatalog Korsika 2020. Er ist kostenlos erhältlich – entweder unter der 0800/999955 (gratis für Festnetz- und Mobiltelefon) oder online unter www.rhomberg-reisen.com.


ABDRUCK HONORARFREI – BELEG ERBETEN

Presseauskünfte:
Thomas Brandl
Reisebüro Rhomberg GmbH
Tel. 05572/22420-27
Mail: thomas.brandl@rhomberg.at


Stefan Stremel
Pressebüro Stremel
Tel. ++49/821/4861412
Mail: info@pressebuerostremel.de



[mehr lesen]


Montag, 02. März 2020
125, Kurzversion

Rhomberg setzt auf umweltfreundliches Reisen[mehr]


Urlaub mit gutem Gewissen. Der Korsika-Spezialist Rhomberg ist bereits 2016 als einer der ersten Reiseveranstalter Österreichs mit dem international anerkannten „TourCert-Siegel“ ausgezeichnet worden, das ihm Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung im Tourismus attestiert. Im letzten Jahr wurde das Unternehmen erneut zertifiziert. Obendrein hat der Korsika-Experte ein ganzes Maßnahmen-Bündel in Sachen Nachhaltigkeit gestartet. So werden eigene Dienstreisen kompensiert und auch den Gästen Möglichkeiten zum Ausgleich angeboten, werden Kataloge und Broschüren auf Umweltpapier gedruckt. Zudem setzt die Firmenzentrale zu 100 Prozent auf Ökostrom. Auf Korsika werden umweltfreundliche Feriendomizile bevorzugt und im Katalog eigens gekennzeichnet. Auch im Feriendorf „Zum Störrischen Esel“, das Rhomberg exklusiv anbietet, ist Umweltbewusstsein Trumpf. So werden vorrangig regionale Bio-Produkte und biologisch abbaubare Reinigungsmittel verwendet. Für die Warmwassergewinnung nutzt man Solarenergie. Einwegverpackungen und Plastikmüll werden vermieden, Trinkhalme sind recyclebar. Und zur Erkundung der Umgebung stehen E-Bikes statt Mietwagen bereit.


Das gesamte Korsika-Programm beinhaltet der neue 124-seitige Reisekatalog 2020, kostenlos erhältlich unter der 0800/589 3027 (gratis für Festnetz- und Mobiltelefon) oder online unter www.rhomberg-reisen.de.



ABDRUCK HONORARFREI – BELEG ERBETEN


[mehr lesen]


PARTNER
Allgäu Airport
Alle News ansehen
TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann
Alle News ansehen
ALPIN
Alle News ansehen
Rhomberg Reisen
Alle News ansehen
WizzAir
Alle News ansehen
Explorer Hotels
Alle News ansehen
Hotel Oberstdorf
Alle News ansehen
Hotel Mohren
Alle News ansehen
KONTAKT
Pressebüro Stremel
Am Provinopark 1d
D-86153 Augsburg

Telefon: 0821 - 4861412
Telefax: 0821 - 65072945
Mobil: 0172 - 8100929
E-mail: info@pressebuerostremel.de
© copyright 1998-2019  PRESSEBÜRO STREMEL | Impressum | Datenschutz